Startseite | Kontakt | Kontaktformular | Impressum | Sitemap

Zeiterfassung und Zutrittskontrolle

WER - WANN - WOHIN

Nach diesem Prinzip arbeiten Buchungsterminals, die Kommen- und Gehen-Meldungen einzelner Personen erfassen und so deren Anwesenheit bzw. Arbeitszeit dokumentieren. Moderne Systeme erlauben zusätzlich variable Skalierungen für andere Arten der An- bzw. Abwesenheit. Dadurch können z.B. auch Abwesenheitsplanung, Dienstplanung oder das Antragswesen für Abwesenheiten integriert werden. Bei Bedarf können über die Zeiterfassung auch Zutrittskontrollen durchgeführt werden.

Zutrittskontrollen steuern über ein vom Betreiber festgelegtes Regelwerk „WER−WANN−WOHIN“ den Zutritt so, dass nur berechtigte Personen Zugang zu ausschließlich für sie freigegebene Bereiche in Gebäuden oder geschützten Geländearealen erhalten. Die Zutrittsberechtigung wird von technischen Zutrittskontrollsystemen anhand von Identitätsnachweisen überprüft.

Ein solches Kontrollsystem besteht aus mindestens drei Komponenten, die in einem oder mehreren Geräten untergebracht sein können. Ein Sensor nimmt die Identifizierung oder Verifizierung des Zutrittsuchenden auf und übermittelt diese der Zutrittskontrollzentrale. Dort wird über das festgelegte Regelwerk die Berechtigung überprüft und ggf. mit Hilfe eines Aktors (z.B. Türöffner) der Zutritt freigegeben.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Gerne beraten wir Sie persönlich und erstellen Ihnen unverbindlich ein Angebot.

Sie erreichen uns telefonisch oder per Email

  Krüger Telekommunikation GmbH Kleinschmitthauser Weg 16 40468 Düsseldorf